... ... ... ...
... Susanne Lambrecht Kunsthistorikerin (M.A.) ...
...   ... ...
... Kulturgut Bibel | Termine | Referenzen | Preise | edition himmelblau | Zur Person | Kontakt ...
... ... ... ...
... ... ...
... ... ...
... ... Man sieht nur was man weiß. ...
... ... ...
...   ...  
...
 

Kunsthistorischer Vortrag


ANDREAS SCHLÜTER UND DAS SCHLOSS IN BERLIN.
Vom historischen Schloss zum Humboldt Forum

Das Berliner Schloss ist ein Phänomen. Zur Zeit seiner Erbauung um 1700 wurde es schnell so berühmt, dass Hofarchitekten aus ganz Europa nach Berlin reisten, um das Gebäude und seine Ausstattung im Original zu sehen. Verantwortlich für Architektur und plastische Raumausstattung war Andreas Schlüter (ca. 1660-1714).

Nach dem 2. Weltkrieg ließ die Regierung der DDR das Schloss abreißen, obwohl die Bauschäden behebbar waren. Der auf Teilen des Schlossgeländes erbaute "Palast der Republik" wurde 2006-2008 u.a. wegen des im Gebäude verbauten Asbests abgetragen.

Nun steht Ende 2019 die Eröffnung des mit drei historischen Schlossfassaden nachgebauten "Schloss"-Komplexes bevor. Unter dem Namen "Humboldt-Forum" wird es ein hoch-
modernes Museums- und Kulturzentrum sein, das im Inneren mit neuester Technik ausgestattet ist.


Mein Vortrag verbindet Rückblick und Ausblick:

• Die herausragende Architektur und Ausstattung insbesondere durch Andreas Schlüter (ca. 1660-1714).
• Die historische Bedeutung als Königs- und Kaiserschloss im Zentrum der Stadt.
• Das Konzept für Wiederaufbau und Nutzung des Berliner Schlosses als "Humboldt-Forum". Entwurf und Planung:
Franco Stella, Vicenza/Berlin.





...
weitere Vorträge >>
...
  ...  
    ... ...
... ... ...
...
© 2019 Susanne Lambrecht | Skadower Weg 65 | 03055 Cottbus | Fon 0355 - 874 999 | Mobil 0151 - 56 32 47 41 | Impressum
Mail: info@susanne-lambrecht.de
   
...     ...